CNC-Drehen

Flash ist Pflicht!

CNC-Drehen

"Drehen" ist ein zerspanendes Fertigungsverfahren für Metalle und Kunststoffe. Im Gegensatz zum Fräsen dreht sich hier das Werkstück. Es führt die Hauptschnittbewegung mit seiner Rotation aus. Das fest eingespannte Werkzeug (Drehmeißel) wird am drehenden Werkstück mit Hilfe des Werkzeugschlittens entlang bewegt, um einen Span abzuheben. Es führt die Zustell- und Vorschubbewegung aus.

CNC Drehen

Mit unseren Hochleistungs- Dreh- und Bearbeitungszentren können wir neben der Hauptbearbeitung Drehen auch gleichzeitig Fräsbearbeitungen durchführen.

Mit Hilfe der Gegenspindel und Y-Achse können komplexe Teile direkt von der Stange gefertigt werden.

Unsere CNC-Drehmaschinen verfügen alle über einen Stangenlader. Dadurch können auch große Teileserien effektiv hergestellt werden. Wir bearbeiten Teile von Ø2 mm bis Ø500 mm und bis zu 720 mm Länge.